Entstehung und Vision

Viele von uns sind regelmäßig zu Pfingsten nach Salzburg gefahren, um das „Fest der Jugend“ mit Tausenden von Jugendlichen zu erleben. Dort wurden wir oftmals sehr von der Gegenwart Gottes berührt und waren ergriffen von der Lebendigkeit der Kirche und der Gemeinschaft von jungen christlichen Leuten. Die Loretto-Gemeinschaft, die dieses Event veranstaltet hat, träumt nun von kleinen und größeren Pfingstfesten im Jahr 2022 an ganz vielen Orten im deutschsprachigen Raum.

 

In der Vision der Loretto-Gemeinschaft steht: „Wir sehnen uns nach einem neuen Feuer des Heiligen Geistes in unserem Land, nach einem neuen Pfingsten.“ Wir wollen uns in diese Bewegung der Loretto-Gemeinschaft eingliedern und insbesondere für unsere Region „Allgäu“ ein starkes Wirken des Heiligen Geistes ersehnen. Wir glauben, dass Gott Großes vorhat! 

 

Deshalb wollen wir zu Pfingsten 2022 in der Kirche St. Anton in Kempten einen Raum gestalten, in der die Gegenwart Gottes erfahrbar wird. Wir wollen dir die Möglichkeit geben, die Lebendigkeit der Kirche und die Gemeinschaft von vielen christlichen Jugendlichen zu erleben. Wir heißen dich ganz herzlich willkommen und freuen uns darauf, dich zu sehen!